Installation & Konfiguration

Damit ein Gerät oder System optimal funktioniert muss es zuerst einmal korrekt aufgestellt bzw. montiert werden. Erst im Anschluss werden die Inbetriebnahme und Konfiguration durchgeführt.

 

Zahlreiche Geräte verfügen zudem über ein eigenes Betriebssystem, vergleichbar mit dem "Herz- Kreislaufsystem" des Menschen. Betriebssysteme sind hochkomplex und fehleranfällig und sollten nur von Spezialisten konfiguriert werden. 

 

Von den Produkt-Herstellern wird sehr häufig ein technisches Fachwissen vorausgesetzt, das im Grunde von den wenigsten Anwendern oder Nutzern mitgebracht wird. Somit kommen wieder unsere Fachkräfte ins Spiel, denn wir kümmern uns sogfältig um die notwendigen Schritte.

Setup/Installation

Software muss richtig installiert, Hardware hingegen korrekt plaziert werden, um möglichst langlebig und fehlerfrei zu funktionieren. 

 

Oftmals werden hier vom Laien oft unbewusst fahrlässige Entscheidungen getroffen, die die mögliche Funktionsweise oder Lebensdauer erheblich einschränken.


Inbetriebnahme

Nicht jedes Gerät darf nach der Montage nicht einfach irgendwie verkabelt und an die Energieversorgung angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Die wenigsten Anwender beachten die Hinweise der Hersteller.

 

Darunter fallen z.B. Transportsicherungen bei mechanischen Systemen, Mikroschalter (Jumper) bei elektronischen Geräten, Netzspannungen (z.B. Europa 230V und USA 120V), richtungsabhängige Kabel und vieles mehr.


Konfiguration/Einrichtung

Die richtigen Einstellungen und Parameter für die korrekte Funktionsweise zu bestimmen, sollte man dem Fachmann überlassen.

 

Nicht jeder an Board befindliche Konfigurations-Assistent überzeugt und bringt das gewünschte Ergebnis. Häufig leiden darunter die gewünschte Funktionalität, die Sicherheit oder auch die Performance. 

 

Die korrekte Ausrichtung von Antennen und SAT-Schüsseln sind Voraussetzung für einen optimalen Betrieb von Empfangsgeräten. Dazu kommt der Einsatz von hochwertigen Kabeln (Schirmung) und Leitungen.


Wartung/Pflege

Die Wartung und Pflege von Systemen und Geräten, egal ob Hard- oder Software ist so gut wie überall Pflicht. Speziell dann, wenn sie ständig oder auch nur ab und zu online sind. Bekannte Sicherheitslücken werden regelmäßig von Herstellern geschlossen und sind nur durch regelmäßige Updates vermeidbar.

 

Ebenso gibt es bei unzähligen Systemen abseits des Internet oder mechanisch/elektronischen Geräten empfohlene Wartungs-Intervalle.