Fehlerbehebung

Ausfälle und funktionale Beeinträchtigungen erfolgen erfahrungsgemäß unangekündigt und häufig zum ungünstigsten Zeitpunkt.

 

Hier erfahren Sie, wie wir bei solchen Vorfällen vorgehen. Wir unterstützen Sie telefonisch, schriftlich, Vorort oder per Computer-Fernwartung über das Internet.

 

Wichtig:

Wir verkaufen, reparieren oder tauschen keine Displays, Akkus, Gehäuse oder nehmen ähnlich geartete Tätigkeiten bei Ihren Mobiltelefonen oder Tablets vor. 

Analyse durchführen

Bestandsaufnahme und Funktionstest durchführen. Hardware (Verkabelung, Verbindungen, Versorgung...) und Software (Konfiguration, Einstellungen...) prüfen. 


System sichern

Sicherung der aktuellen System-Konfiguration bzw. des kompletten Datenbestandes durchführen, um eine nachträgliche Herstellung des ursprünglichen Zustandes zu gewährleisten.


Fehler identifizieren

Maßnahmen zur Fehlerkorrektur vorbereiten. Erforderliche Ersatzteil(e) oder Komponenten bestimmen. Aufwand für Material und Zeit abschätzen und mit dem Kunden abstimmen.


Ersatzteile besorgen

Ersatzteil- bzw. Produktsuche und -Auswahl. Bestellung in Absprache mit Kunden durchführen und voraussichtlichen Liefertermin bekanntgeben.


Fehler beheben

Erforderliche Maßnahmen zur Fehlerbehebung durchführen. Einen kompletten Funktionstest durchführen. Eventuelle Folgefehler nach dem selben Muster abarbeiten.